Referenzen

Im Leben trifft man immer wieder auf wunderbare Menschen, einer davon ist für mich Ursula. Ihre professionelle, zuverlässige und feinfühlige Art zu therapieren, haben mir im letzten Drittel meiner Schwangerschaft, sowie in der sensiblen Phase nach der Geburt meines Sohnes, eine solide Unterstützung und sicheren Halt gegeben. Die einfühlsamen Gespräche und das wunderbar entspannende Wassershiatsu haben mir geholfen, meine eigenen stärkenden Ressourcen zu finden und somit die Unsicherheiten meiner neuen Lebensphase zu bewältigen. Grossartig war, dass ich mich von Ursula immer verstanden gefühlt habe. Mit ihrer herzlichen Art hat sie sofort den Draht auch zu meinem Sohn gefunden. Lieben Dank Ursula.

Claudine mit Leo



Ich habe in diesem Jahr das Glück gehabt von grossartigen Menschen betreut und aufgefangen zu werden. Du bist eine davon. Die Stunden bei Dir haben mir jedes Mal so gut getan und haben mich gestärkt. Die Art und Weise, wie Du mit Milo umgehst und wie Du aus der Situation heraus extrem gekonnt therapierst, hat mich tief beeindruckt. Dank Dir habe ich das Gefühl, dass ich Milo besser lesen kann und dass wir noch mehr zusammengewachsen sind, als ohnehin schon. Dafür bin ich Dir sehr dankbar.

Lina und Milo


Für mich war das Wassershiatsu bei Ursula wie ein Traum. Ich hatte während den letzten 3 Schwangerschaftsmonaten starke Rückenschmerzen trotz Yoga und Verringerung meines Arbeitspensums.  Durch das Wasser zu gleiten und die Sicherheit die einen Ursula gibt, zu spüren war einfach unglaublich. Ich spürte auch, dass ich einen Halt brauchte, da ich die Schwangerschaft hindurch alleine war und sie gab mir dieses Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Vielen Dank. 

 Ursula mit Matilda


Bevor ich Ursula zum ersten Mal traf, verspürte ich eine Angst und grosse Sorgen vor der bevorstehenden Geburt und ich war psychisch wie physisch angeschlagen. Ich hatte starke Rückenschmerzen und niemand konnte mich von diesen Schmerzen befreien (weder Physiotherapie noch Chiropraktiker).  

Bereits nach der ersten Behandlung waren meine Rückenschmerzen wie weggeblasen. Auch psychisch war Sie mir eine grosse Unterstützung. Das Wassershiatsu war schlichtweg eine unglaublich wohltuende und schöne Erfahrung. Ursula war mir mit Ihrer herzlichen Art eine grosse Unterstützung. Sie hat mir alle meine Ängste und Zweifel genommen. Ich freue mich auf die Geburt und alles wo noch kommen wird. Danke Ursula!

Ariane 


Am Anfang ging ich zusammen mit meiner neugeborenen Tochter in die Behandlung zu Ursula. Es faszinierte mich, wie Ursula mit meiner kleinen Tochter kommunizieren konnte. Dies half mir, mein Kind besser zu verstehen. Auch mit dem Weinen lernte ich besser um zu gehen.

Ich der anstrengenden Zeit nach der Geburt fühlte ich mich von Ursula verstanden und gut aufgehoben. Die Behandlungen waren wie Inseln für mich.

Nun gehe ich ohne meine Tochter zu Ursula. Ich habe wieder mehr Energie und mein Immunsystem ist stärker geworden. Die Behandlungen verbinden meinen Körper und meine Psyche durch Körperarbeit und Gespräche. Ich kann mit Ursula meine Anliegen besprechen und an meinen Themen arbeiten. Das Tolle für mich ist, dass ich den Eindruck habe, dass das Besprochene durch die Körperbehandlung tiefer bei mir einsinkt, und ich somit in einen Prozess gelange, in dem Änderungen möglich sind.

 Stephanie mit Toja 


An Deinem Wassershiatsu schätze ich besonders Deine verlässliche Präsenz – die sich unter anderem in achtsamem Körperkontakt ausdrückt. Durch sie entsteht in mir das Vertrauen, mich

ganz in Deine Hände geben zu können. – Und Deine Natürlichkeit. 

Kerstin  


"Ursula spürt die Bedürfnisse und Wünsche meines Körpers, meiner Seele intuitiv, ohne dass ich etwas dazu sagen muss. Sie lässt einfach geschehen, was Dasein möchte. Es sind wundervolle Augenblicke des Friedens und der tiefen Freude, die mich auch nach der Sitzung ins Leben hinaus begleiten."

Susanne   



Meine erste Schwangerschaft endete recht abrupt mit einem HELLP-Syndrom und obwohl meine Tochter und ich diese Krankheit und die eingeleitete Geburt ohne körperlichen Schäden überstanden haben, blieben seelische Wunden. Es wollte sich keine Mutterliebe einstellen und es viel mir schwer, das Erlebte zu begreifen. Die Sitzungen mit Ursula halfen mir dabei, die Krankheit und ihre Folgen zu verstehen und mit mir selbst Geduld zu haben. Als ich drei Jahre später erneut schwanger wurde, war die Angst gross, dass auch dieses Mal mein Körper den Anforderungen nicht gewachsen wäre. Ich rutschte in einen depressiven Zustand und sah keinen Weg, wie ich die Schwangerschaft bewältigen könnte. Ursula begleitete mich durch diese bewegende Zeit und verhalf mir mit Verständnis, Ermutigung und Entspannungstechniken zu echter Zuversicht. Schlussendlich gesundete meine Seele und die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett verliefen komplikationslos. Heute kenne ich die Fallstricke, sodass ich mir, meinem Körper und meiner Seele eine weitere Schwangerschaft zutrauen würde. 

Barbara mit Martha und Frida